Junioren

Nachwuchskonzept

NEU ab August 2018.

Das Förderkonzept der Regionalkader ist Teil des Gesamtförderkonzepts von Swiss Tennis. Das Gesamtförderkonzept beinhaltet die Teilkonzepte für National- und Nachwuchskader, überregionales Kader und Regionalkader. Die regionale Leistungsförderung muss durch den Regionalverband sichergestellt werden. Er ist für die regionale Umsetzung des regionalen Förderkonzepts sowie der Betreuung der regional trainierenden SpielerInnen zuständig. SpielerInnen, die Mitglied in einem von Swiss Tennis geführten Kader sind (= National-, Nachwuchskader & überregionales Kader), können nach wie vor als Regionalverband-SpielerInnen abgerechnet werden, müssen aber nicht, finanziell und organisatorisch durch den Regionalverband unterstützt werden. Grundsätzlich ist jeder Regionalverband in der Umsetzung des regionalen Förderkonzeptes autonom. Im Sinne einer Gleichbehandlung aller SpielerInnen der Regionalkader schweizweit, strebt die JUKON ein Umsetzen der folgenden Richtlinien in den Regionalverbänden an.

Organisation Kaderjahr Das Kaderjahr eines Regionalverbandes beginnt jeweils am:

1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres, analog zum Swiss Tennis-Kaderjahr.

Aktuelles Kaderjahr 1. August 2018 - 31. Juli 2019 Kaderstruktur Die Benennung und Struktur der Nachwuchskader sieht in allen Regionalverbänden folgendermassen aus:

Regionalkader SpielerInnen zwischen 11 - 18 Jahren

10&U-Förderung SpielerInnen 10 Jahre und jünger

 

Das RVTT Nachwuchskonzept 17/18 finden sie hier. 

Das neue Konzept U10 wird im Frühling 2018 revidiert.

Hier finden sie das neue Konzept und Richtlinien U18-U12