Aktuelles

Details

Thurgauer Tennismeisterschaften 2019 in Kreuzlingen  

alt_j_55.jpg abaecherli_tobias_32.jpg moschen_marco_04.jpg
Der neue Thurgauer Tennismeister heisst Joel Javier Alt (N4.93). Joel Javier Alt: Das Feuer ist zurück

Der neue Thurgauer Tennismeister heisst Joel Javier Alt (N4.93). Der Berger wurde seiner Favoritenrolle in Kreuzlingen in überzeugender Manier gerecht.

Marie-Theres Brühwiler

Jahrelang hat Joel Javier Alt die Thurgauer Juniorenszene dominiert. Dann wurde es ruhig um das Berger Tennistalent. Der ehemalige N3-Spieler bestritt ein ganzes Jahr keine Turniere mehr, konzentrierte sich stattdessen auf seine Trainerausbildung und verdiente sich seinen Lebensunterhalt als Tennislehrer. Nun will der 19-Jährige wieder zurück auf der Turnierbühne. Die hervorragend besetzten Thurgauer Meisterschaften der Aktiven kamen für Joel Javier Alt genau zum richtigen Zeitpunkt. Auf seinem Weg zum Titel schaltete der N4-Spieler mit Tobias Abächerli (R3) aus Uttwil und Titelverteidiger Marco Moschen (R1) aus Warth gleich zwei ehemalige Thurgauer Meister aus. «Das Wettkampffeuer brennt wieder voll in mir», schmunzelte der frisch gebackene Thurgauer Meister nach seinem diskussionslosen 6:1, 6:2-Finalsieg in der Königskategorie und seinem ersten Titel bei den Aktiven.
In der mit 44 Teilnehmenden besetzten R5/R6-Konkurrenz besiegte der ungesetzte Samuel Aeschbacher (R5, TC Frauenfeld) im Final den an Nummer 5 gesetzten Kreuzlinger Georg Felber (R5). Auch in der mit 42 Teilnehmenden besetzten Kategorie R7/R9 erwies sich mit Gerhard Treichl (R7) aus Stachen ein Ungesetzter als der Stärkste. Bei den Damen durften sich Titelverteidigerin Patrizia Rother (R5) aus Weinfelden und Daniela Schmocker (R7) aus Kreuzlingen als neue Meisterinnen feiern lassen. Derweil die Königskategorie der Damen mangels Interesses abgesagt werden musste, war das Teilnehmerfeld gesamthaft mit total 157 Nennungen so gross wie in den letzten Jahren nie mehr. Am kommenden Wochenende werden die Doppelkonkurrenzen ausgetragen.



Bilder von Mario Gaccioli
Bild 1: Joel Javier Alt gewann in Kreuzlingen seinen ersten kantonalen Titel bei den Aktiven
Bild 2: Tobias Abächerli
Bild 3: Marco Moschen

Zurück